Packshot Iberogast® Classic

Gute Gründe für Iberogast® Classic

  • effektive Hilfe bei funktionellen und motilitätsbedingten Verdauungsbeschwerden (wie Magenschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Völlegefühl, Sodbrennen und Übelkeit)
  • schnelle Linderung besonders bei akuten, situativ ausgelösten Magen-Darm-Beschwerden (zum Beispiel nach einer üppigen Mahlzeit oder auf Reisen)
  • einzigartige Zusammensetzung mit 9 ausgewählten Heilpflanzen, die sich gegenseitig in ihrer wohltuenden Wirkung verstärken und an mehreren Stellen des Verdauungstrakts gleichzeitig ansetzen (Multi-Target-Prinzip)
  • umfassende Studienlage mit belegter Wirksamkeit und Sicherheit
  • sehr gute Verträglichkeit1
  • für Kinder ab 3 Jahren geeignet
  • hohe Kundenzufriedenheit seit über 60 Jahren1
Iberogast® Classic kaufen

Iberogast® – Klassiker mit bewährter Rezeptur


Das pflanzliche Arzneimittel Iberogast® Classic wird seit über 6 Jahrzehnten von weltweit mittlerweile mehr als 90 Millionen Menschen angewandt und genießt bei Ärzten, Apothekern und Anwendern hohe Akzeptanz. Dabei eignet sich Iberogast® Classic besonders bei akuten Symptomen (zum Beispiel nach einem schweren Essen, auf Reisen oder infolge eines Magen-Darm-Infektes).

Neue Produktvariante: Iberogast® Advance – bei häufigen Magen-Darm-Beschwerden

Seit Kurzem gibt es mit Iberogast® Advance eine neue Produktalternative besonders für Menschen mit empfindlichem Magen-Darm-Trakt, die unter wiederkehrenden funktionellen Magen-Darm-Beschwerden oder einem Reizmagen oder Reizdarm leiden. Aber welches Produkt passt nun besser zu Ihnen?

Unser Tipp: Horchen Sie in sich hinein und überlegen Sie, wann und wie häufig Ihre Beschwerden auftreten? Sind sie an bestimmte Situationen geknüpft, also treten sie beispielsweise gelegentlich nach einem üppigen Essen auf? Oder haben sie das Gefühl, dass Ihr Magen und Darm insgesamt sehr oft empfindlich reagiert? In letzterem Fall könnte Iberogast® Advance eine geeignete Wahl sein.

Motilitätsstörungen und Co.: Den Ursachen auf die Schliche kommen


Treten Verdauungsprobleme wie Völlegefühl oder Magenschmerzen nach zum Beispiel einem üppigen Drei-Gänge-Menü auf, liegt der Auslöser in der Regel auf der Hand: Meist sind die Beschwerden auf eine sehr reichhaltige oder zu fetthaltige Mahlzeit zurückzuführen, die Magen und Darm überlastet. Leider sind die Ursachen und Auslöser für funktionelle Magen-Darm-Störungen aber sehr vielfältig. Infrage kommen unter anderem auch verbleibende Schleimhautreizungen oder Mikroentzündungen nach Magen-Darm-Infekten, psychische Belastungen, die über die Bauch-Hirn-Achse Magen und Darm beeinflussen (beispielsweise Stress) oder eine Magenschleimhautentzündung (Gastritis).

Ein Herz auf dem Bauch: Bauchschmerzen, Blähungen und Bauchkrämpfe können mit Iberogast®

Häufig jedoch ist die Folge kurzfristiger Auslösefaktoren, dass sich die Magen-Darm-Muskulatur zu sehr verkrampft und die Bewegungen ruckartig und außerhalb des normalen Rhythmus erfolgen beziehungsweise in bestimmten Bereichen die Muskeln zu langsam arbeiten. Fachleute sprechen von einer gestörten Magen- und Darm-Motilität. Das heißt die aufeinander abgestimmten Bewegungsabläufe der Verdauung sind gestört, was eine Vielzahl an Magen- und Darmbeschwerden verursachen kann. Dazu gehören:

  • Magenschmerzen
  • Bauchschmerzen und -krämpfe
  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Sodbrennen
  • Übelkeit

Häufig treten diese Symptome zudem nicht einzeln, sondern in Kombination auf. In diesem Fall eignen sich vor allem Arzneimittel wie Iberogast® Classic, die an mehreren möglichen Ursachen gleichzeitig angreifen und somit verschiedene funktionelle und motilitätsbedingte Verdauungsbeschwerden lindern.

Das Multi-Target-Prinzip von Iberogast® Classic bei Magen-Darm-Beschwerden


Iberogast® Classic bekämpft unterschiedliche Ursachen (beispielsweise Motilitätsstörungen), die für Magen-Darm-Beschwerden wie Magendruck, Völlegefühl, Magenschmerzen oder Übelkeit verantwortlich sein können.

Verantwortlich für diese positiven Effekte ist die ausgewählte Kombination der in Iberogast® Classic enthaltenen neun Heilpflanzenextrakte, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung ergänzen und an verschiedenen Stellen des Magen-Darm-Trakts gleichzeitig ansetzen. Dieses sogenannte Multi-Target-Prinzip ist auf das perfekte Zusammenspiel folgender Heilpflanzen zurückzuführen:

Iberis amara (Bittere Schleifenblume)

Iberis amara (Bittere Schleifenblume)

Die Namensgeberin von Iberogast®, die vor allem trockenwarme, kalkhaltige und sandige Lehmböden bevorzugt, wird für Iberogast® Classic in Deutschland angebaut. Die händische Ernte erfolgt kurz vor der Vollblüte – im Juni. Noch auf dem Feld werden die Pflanzen tiefgekühlt und anschließend eingelagert. So stehen für die spätere Verarbeitung hochqualitative Inhaltsstoffe zur Verfügung.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Angelikawurzel (Engelwurz)

Angelikawurzel (Engelwurz)

Aufgrund ihrer vor allem motilitätsregulierenden Wirkung ist der „Engel unter den Pflanzen“ fester Bestandteil von Iberogast® Classic. Die für die pharmazeutische Verarbeitung verwendeten Angelikawurzeln stammen dabei aus kontrolliertem Anbau. Eine überjährige Nutzung der Felder reduziert Bodenerosion sowie Nährstoffauswaschung. Die Wurzeln werden noch auf dem Feld gewaschen und zerkleinert.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Süßholzwurzel (Liquiritiae radix)

Süßholzwurzel (Liquiritiae radix)

Die in Iberogast® Classic enthaltenen Süßholzwurzeln stammen vor allem aus dem Mittleren und Fernen Osten. Die Sammlung erfolgt nur in definierten Arealen und unter Einhaltung der GACP-Richtlinien („Good Agricultural and Collection Practice“). Diese dienen der Qualitätssicherung beim Anbau und der Gewinnung von pflanzlichen Ausgangsstoffen für die Herstellung pflanzlicher Arzneimittel.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Kümmelfrüchte (Carvi fructus)

Kümmelfrüchte (Carvi fructus)

Der Echte Kümmel, der vor allem auf lehmigen Böden gedeiht, wird für Iberogast® Classic in Deutschland und Ostereuropa angebaut. Dabei werden ausschließlich die Früchte und nicht die Früchte mit Stielen geerntet. Um den Gehalt der Inhaltsstoffe, insbesondere der wertvollen ätherischen Öle, nicht zu mindern, kommen verschiedene schonende Trocknungsverfahren zum Einsatz.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Melissenblätter (Melissae folium)

Melissenblätter (Melissae folium)

Für die Herstellung von Iberogast® Classic werden Melissenblätter aus kontrolliertem Anbau eingesetzt, die vorwiegend aus Deutschland oder Osteuropa stammen. Die wärmeliebende Heilpflanze hat zahlreiche positive Wirkungen auf den Magen-Darm-Trakt. Eine rasche Weiterverarbeitung der Blätter direkt nach der Ernte verhindert den Verlust von Inhaltsstoffen.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Pfefferminzblätter (Menthae piperitae folium)

Pfefferminzblätter (Menthae piperitae folium)

Die Heilpflanze, die in Iberogast® Classic vor allem aufgrund ihrer schleimhautschützenden Eigenschaften geschätzt wird, fühlt sich in feuchtem Boden wohl. Eine gute Bodenstruktur und Wasserführung schaffen daher die ideale Voraussetzung für den Anbau von Pfefferminzblättern. Der optimale Erntezeitpunkt ermöglicht es zudem, einen besonders hohen Anteil an wichtigen Inhaltsstoffen zu gewinnen.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Kamillenblüten (Matricariae flos)

Kamillenblüten (Matricariae flos)

Die Kamillenblütenköpfe in Iberogast® Classic stammen aus kontrolliertem Anbau. Die Pflanzen werden zudem nicht mit Stickstoff gedüngt, da dieser die Krautbildung (grüne Bestandteile der Pflanze) begünstigt und somit eine mechanische Ernte erschwert. Zudem wird darauf geachtet, die Pflanzen möglichst ohne Stielanhang zu ernten, um die Qualität des Rohstoffes nicht zu beeinträchtigen.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Mariendistel (Cardui mariae fructus)

Mariendistel (Cardui mariae fructus)

Für die Herstellung von Iberogast® Classic wird die Mariendistel unter anderem in Deutschland angepflanzt. Der Anbau erfolgt überjährig, um Bodenerosionen und Nährstoffauswaschungen zu reduzieren. Sie bringt wunderschöne Blüten hervor, die Hummeln und Bienen anlocken. Im August findet die Ernte der Früchte statt. Schonende Trocknungsverfahren stellen eine hohe Qualität der Samen sicher.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Schöllkraut (Chelidonium majus)

Schöllkraut (Chelidonium majus)

Iberogast® Classic enthält Schöllkraut aus kontrollierter Wildsammlung – meist aus Polen und Ungarn. Dort wird die Heilpflanze händisch in definierten Sammelgebieten gepflückt. Nach dem Schnitt wächst das Kraut erneut aus der Wurzel, eine langfristige Reproduktion ist also sichergestellt. Für eine hohe Qualität der Inhaltsstoffe sorgen verschiedene schonende Trocknungsverfahren.

Mehr auf der Produktseite von Iberogast® erfahren 🠖

Durch den hohen Anteil an motilitätsregulierenden Pflanzenextrakten werden die gestörten Bewegungen der Magen-Darm-Muskulatur wieder normalisiert: Je nach Region und Spannungsstatus wird diese entspannt oder aktiviert. So helfen die Wirkstoffe besonders dabei, schnell und zuverlässig von akuten funktionellen Magen-Darm-Beschwerden zu befreien. Neben seinen besonders motilitätsregulierenden Eigenschaften wirkt das pflanzliche Arzneimittel auch schmerzlindernd, krampflösend, säurehemmend und entblähend. Erste Wirkeffekte wurden bereits nach 5 Minuten berichtet.2

Hohe Qualitätsansprüche an Heilpflanzen

Hohe Qualitätsansprüche an Heilpflanzen
Das Unternehmen Bayer zeichnet sich durch die Herstellung wirksamer und hochwertiger Arzneimittel aus. Die Qualität der in Iberogast® Classic enthaltenen Heilpflanzen wird durch integrierte Sicherheitsstandards gewährleistet. Dafür werden die Vorgaben der „Good Agricultural and Collection Practice“ eingehalten, die unter anderem feste Erntezeiten, kontrollierten Anbau und Wildsammlung in definierten Regionen sowie kontrolliertes Trocknen und Gefrieren regeln. Die strengen Produktionsbedingungen von Bayer stellen eine gleichbleibende Konzentration der Inhaltsstoffe und die Qualität des Produktes sicher.

Pflanzliche Hilfe mit Iberogast® Classic: Hier kaufen!


Bequem vom Sofa aus oder von unterwegs: Bestellen Sie das rezeptfreie Iberogast® Classic ganz einfach online über eine Versandapotheke. Wir haben eine Auswahl für Sie aufbereitet.

Sie möchten Iberogast® Classic lieber in einer örtlichen Apotheke kaufen? Hier finden Sie innerhalb weniger Sekunden die nächstgelegene Apotheke mit Iberogast® Classic im Sortiment.

Einfach Postleitzahl oder Ort in das vorgesehene Feld eingeben. Probieren Sie es gleich aus!

X

Iberogast® Classic anwenden: Dosierung und Einnahme


Schütteln, Tropfen, Einnehmen: Die Einnahme von Iberogast® Classic gestaltet sich sehr einfach. Nehmen Sie bei funktionellen Magen-Darm-Beschwerden wie akutem Magendruck, Magenschmerzen, Übelkeit, Völlegefühl und/oder weiteren Beschwerden dreimal täglich Iberogast® Classic vor oder zu den Mahlzeiten ein. Vorab schütteln Sie die Flasche kurz. Iberogast® Classic kann pur oder mit etwas Flüssigkeit, beispielsweise mit Wasser, verabreicht werden.

Folgende Dosierempfehlungen gelten:

  • Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene nehmen jeweils 20 Tropfen,
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren 15 Tropfen und
  • Kinder von 3 bis 5 Jahren 10 Tropfen.

Um den leicht bitteren Geschmack von Iberogast® Classic, der auf die natürlichen Bitterstoffe der Heilpflanzen zurückzuführen ist, abzumildern, können Sie die Tropfen auch in süßlichem Saft (zum Beispiel Apfelsaft) oder in abgekühltem Früchtetee (unter 25° C) auflösen.

Iberogast® Classic ist aufgrund seiner pflanzlichen Komponenten sehr gut verträglich. Sollten die Magen- oder Darmprobleme nach einer Woche noch anhalten oder sich verschlimmern, besprechen Sie das am besten mit einem Arzt. Für Schwangere, Stillende und Kinder unter 3 Jahren ist Iberogast® Classic nicht geeignet, da es bisher keine gesicherten Erkenntnisse bezüglich der Anwendung gibt.

Weitere Informationen zur Anwendung entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Unser Tipp:

Sie haben Iberogast® Classic bereits gekauft? Dann erhalten Sie hier noch mehr Informationen zu den Heilpflanzen wie auch zu den qualitätssichernden Prüfverfahren. Zudem können Sie die Chargennummer, die auf dem oberen Teil der Umverpackung oder auf dem Flaschenetikett aufgedruckt ist, eingeben. Sie verrät Ihnen noch mehr Details zu Ihrem Produkt.

Mit dem Iberogast®-Sortiment bestens versorgt!

Pflichttext

Iberogast® Advance. Pflanzliches Arzneimittel bei Magen-Darm-Erkrankungen. Behandlung von funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagensyndrom (funktionelle Dyspepsie) und Reizdarmsyndrom (Colon irritabile). Das Arzneimittel enthält 31 Vol.-% Alkohol. Stand: 04/2020. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Iberogast® Classic. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31 Vol.-% Alkohol. Stand: 10/2020. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Quellen anzeigen
  • 1Ottillinger B, et al. STW 5 (Iberogast®) – a safe and effective standard in the treatment of functional gastrointestinal disorders. Wien Med. Wochenschr. 2013; 163: 65-72. Vinson et al. Therapeutic usefulness of STW 5 in irritable bowel syndrome (IBS) and other functional GI diseases: Results of a surveillance study in pharmacies; Posterpräsentation 2018.
  • 2Vinson et al. Therapeutic usefulness of STW 5 in irritable bowel syndrome (IBS) and other functional GI diseases: Results of a surveillance study in pharmacies; Posterpräsentation 2018.
Pflichttext

Iberogast® Advance. Pflanzliches Arzneimittel bei Magen-Darm-Erkrankungen. Behandlung von funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagensyndrom (funktionelle Dyspepsie) und Reizdarmsyndrom (Colon irritabile). Das Arzneimittel enthält 31 Vol.-% Alkohol. Stand: 04/2020. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Iberogast® Classic. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31 Vol.-% Alkohol. Stand: 10/2020. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.