Welche Symptome gehen mit Sodbrennen einher?

Primär sind es Schmerzen zwischen dem Hals und dem oberen Brustbereich, die ein charakteristisches Anzeichen für Sodbrennen sind. Diese fühlen sich durch die brennende Speiseröhre mitunter sehr qualvoll an. Doch Betroffene leiden daneben auch unter anderen Beschwerden. Lesen Sie hier, welche weiteren Symptome bei Sodbrennen auftreten.

Sodbrennen und Begleitsymptome sind abhängig von der Ursache

Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen, die Sodbrennen und weitere Symptome nach sich ziehen können. Dazu zählen beispielsweise die Refluxkrankheit, die Magenschleimhautentzündung, der Reizmagen oder das Magengeschwür.

Symptome bei Sodbrennen aufgrund der Refluxkrankheit

Der Begriff Reflux stammt aus dem Lateinischen und bedeutet ganz allgemein Rückfluss. Übertragen auf das Symptom Sodbrennen gehen mit der Refluxkrankheit Beschwerden einher, die aus dem Zurückfließen des Mageninhalts in die Speiseröhre resultieren, da der Schließmuskel seine Funktion nur noch unzureichend erfüllt. Aus diesem Grund sind das Sodbrennen und der stechende Schmerz zwischen Speiseröhre, Hals und Mageneingang die kennzeichnenden Symptome der Refluxkrankheit. Dazu kommen oftmals noch:

  • säuerliches Aufstoßen
  • Husten
  • Heiserkeit

Wenngleich diese sehr allgemeinen Symptome auch immer eine andere Ursache haben können – ein Gang zum Arzt schafft diesbezüglich die notwendige Klarheit, um die Behandlung auf ein gewünschtes Ziel sowie auf eine solide Basis zu stellen.

Weitere Symptome neben Sodbrennen bei Magenschleimhautentzündung und Co.

Neben dem säuerlichen Aufstoßen gehören auch Husten und Heiserkeit zu den Symptomen bei Sodbrennen

Eine akute Magenschleimhautentzündung (Gastritis) hat neben Sodbrennen mögliche weitere Symptome. Zu den gängigsten zählen Übelkeit verbunden mit Erbrechen und Magenschmerzen. Dazu kommen zum Sodbrennen noch Völlegefühl und Bauchschmerzen als weitere Anzeichen, wobei diese nicht so stark ausgeprägt sind, wie beispielsweise bei einem Reizmagen.

Nicht selten führen Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu Sodbrennen. Dazu zählen beispielsweise Intoleranzen gegen Frucht- und Milchzucker (Fructose und Lactose), aber auch die Histamin- oder Gluten-Intoleranz.

Bei einem Magengeschwür gibt es neben dem Sodbrennen kaum weitere Symptome. Einzig Schmerzen im oberen Teil des Bauchs sind typisch. Auf die leichte Schulter sollte man ein Magengeschwür nicht nehmen, da diese das Risiko steigern, einmal an Magenkrebs zu erkranken.

- Anzeige -

Iberogast bei Sodbrennen

Schluckbeschwerden & Sodbrennen: Liegt eine Speiseröhrenerkrankung vor?

Sodbrennen kann aber ebenso aufgrund einer Erkrankung der Speiseröhre entstehen. Eine Entzündung oder eine Krebserkrankung sind nur zwei Beispiele dafür. Die damit verbundenen möglichen Symptome sind:

  • Bei einer Speiseröhrenentzündung kommen neben Sodbrennen als weitere Anzeichen beispielsweise Beschwerden beim Schlucken, saures Aufstoßen, (blutige) Durchfälle oder Erbrechen vor.
  • Bei Speiseröhrenkrebs werden die Schmerzen im Brustkorb, die Schluckbeschwerden und der Rückfluss von Speiseresten immer gravierender, weswegen Betroffene von einer Enge im Hals sprechen. Dazu kann starker Husten einsetzen, der möglicherweise zu Atemnot führt.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass je schwerwiegender die Erkrankung ist, aus der das Sodbrennen resultiert, desto mehr potenzielle Symptome damit verbunden sind. Suchen Sie deshalb im Besonderen einen Arzt auf, wenn Sie an mehreren Symptomen bei Sodbrennen über einen längeren Zeitraum hinweg gleichzeitig leiden. Viele Magen-Darm-Krankheiten sind nämlich relativ leicht kurierbar, allerdings nur, wenn man diese rechtzeitig erkennt.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man beispielsweise bei einer einmalig zu üppigen Mahlzeit nur kurz Beschwerden – im Sinne eines typischen Brennens oder sauren Aufstoßens – zu ertragen hat. Diese sind aber im Regelfall nach kurzer Zeit wieder verschwunden.

Auch interessant:Aufstoßen: Was hat es damit auf sich? >>

Die Ursachen von Bauchschmerzen >>

Medikamente bei Sodbrennen >>